* Anleitung zum Müßiggang von Tom Hodgkinson

Wie der Tag 24 Stunden hat, hat dieses Buch 24 Kapitel. In jedem wird mit Humor erklärt, was man in dieser Zeit alles AUßER arbeiten machen könnte. Und, wenn man es macht, das man aus diesem oder jenem Grund kein schlechtes Gewissen zu haben braucht. Dafür werden dann auch noch berühmte Persönlichkeiten zitiert.Ja ganz amüsant, wenn der Tag sechs Stunden hätte, aber dann wurde es auch schon langweilig. Ich quälte mich dann noch ein bisschen damit rum bevor ich beschloß, meine Zeit, die ich zum Müßiggang habe nicht mit Literatur zu verschwenden, bei der ich lieber arbeiten als lesen würde. Und habs weggelegt.Wer beruflich sehr angespannt ist und ein Alibi braucht, dass er gerade nicht arbeitet wird sich über dieses Buch freuen. Die anderen finden bestimmt etwas (ent-) spannenderes.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: