Archiv

Archive for the ‘*WER BLOGT NOCH?’ Category

KÄKSE! KÄKSE!

Mittwoch, 4. November 2009 Hinterlasse einen Kommentar

schreit Johann so bald er meine Tasche sieht, da wird es wohl Zeit hier dran teil zunnehmen, vielleicht hat ja der eine oder andere noch Lust:

 alt=

Zurück

Mittwoch, 22. April 2009 4 Kommentare

So,  jetzt ist mal wieder Schluß mit dem schlendrian, jetzt wird mal wieder gebloggt. Anlaß ist nicht nur das ständige Nachfragen von Freunden und Verwandeten, was denn los sei.  Nichts ich kann mich nur gerade nicht so richtig aufraffen, selbst was zu schreiben. Ich hatte und habe ein bisschen zu tun und wenn ich mir der Blogrunde fertig bin ist die Online zeit auch schon vorbei.

Außerdem hat mich diese „Blog-mit Herz“ Diskussion auch dazu angespornt, mal wieder was zu schreiben. Auf meiner Blogrunde habe ich in Blogs gelesen, die Mitgemacht haben, andere schoben diese Sache weit von sich. Nicht dass jemand ein Herz für mich hätte oder ich für ihn. Aber am Anfang dachte ich, dass es eine Prima Sache ist, denn vielleicht hat jeder einen kleinen feinen Blog in seinen Feedreader versteckt,  der noch nicht in jedermans Blogroll zu finden ist. Aber was mir gegen den Strich ging war dann doch eine gewisse Aufdringlichkeit verbunden mit dem Gejammer, dass immer weniger Blog verlinkt werden. Ja und; und da sind wir wieder bei meiner Onlinezeit, ich hab nun mal nur eine bestimmte Zeit zur Verfügung, die ich nutzen kann um zu lesen. Und wenn meine bisherige Runde schon alles bietet, dann brauche ich auch keine Blogs mehr zum verlinken. Es ist ja doch wie in der Mengenlehre eine Menge „Familienblogs“, eine Menge „Kreativblogs“, eine Menge „Kochblogs“ usw. und nur selten überschneiden sie sich. Jeder schreibt in seinen eigenen Rahmen und nur selten gibt es Überschneidungen.

Warum also dieses Event, man will Aufmerksamkeit erreichen, und das ist gelungen. Ob Weihnachts-Wichteln, 12 mal 12 Aktionen, Engel verreisen oder der Hase in Aktion, Fotoaktionen … die Masse schaut und die Zugriffszahlen steigen. Mancher wird davon angetreiben mit wachsenden Zahlen häufiger zu blogen, andere finden neue nette Leser. Man kann das gut finden oder auch nicht oder mitmachen oder nicht.

Ansonsten kann ich (und die anderen Mütter sicher) schreiben, dass so eine Schwangerschaft/Geburt die Zahlen ganz schön nach oben treibt. Nie war der Zugriff höher als am Tag von Johanns Geburt und nie habe ich öfter nachgeschaut, ob der Giftzwerg noch hibbelt oder was Mama Miez und das Miezbaby macht. Hoffentlicht kommt jetzt nicht noch die Aktion wer macht ein Blogbaby. 😉