Würgs, die Zweite

Conrad und Johann blieben heute zu Hause. Johann erholte sich ganz gut. Bis er kurz nach neun Uhr abends seine Schonkost wieder von sich gab. Conrad gesellte sich ab drei in der Nacht dazu. Zum Glück war ich durch sein Rumgewalze schon wach geworden und als ich dann erste Geräusche hörte, konnte ich relativ schnell reagieren, so dass das Bett keinen großen Schaden genommen hat.

Während Johann fit wie ein Turnschuh ist hat sich Conrad heute selbst (!) (das hat er vielleicht 1-2 mal vorher gemacht, aber da war er auch krank) hingelegt und hat einige Stunden geschlafen. Dann hat er sich den ganzen Tag über tapfer gehalten. Blöd nur das Johann kurz vor 12 sein Innerstes wieder nach außen kehrte.

Nun sitze ich hier und warte darauf, dass es bei mir auch losgeht, denn mir ist ganz leicht übel, aber es passiert nicht. Na dann gehe ich jetzt gleich ins Bett, vielleicht kommt es ja dann, wenn ich morgen im Theater sitze oder doch erst zu Weihnachten?

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: