Vielfraß

Als Johann mit der Beikost begann, machte ich mir doch tatsächlich Sorgen, dass er ein schlechter Esser werden könnte. Das hat sich ja zum Glück geändert, auch wenn man mit ihm noch nicht so schön essen gehen kann, wie mit Conrad schon damals (er ist einfach viel zu aktiv) – aber er ist definitiv auch ein Genießer. Derzeit isst er zum Frühstück fast eine Schrippe, dazwischen Obst bis zum Mittag, Nachmittags muss ich aufpassen, dass er nicht ständig isst, da wir ja auch Conrad abholen und der braucht dann meist auch eine kleine Stärkung (Johann zwingt dann der Futterneid unbedingt auch was essen zu müssen), ja und beim Abendbrot wird auch nochmal kräftig zu gelangt. Aber er ist ja auch immer in Bewegung. So sieht es dann aus.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: