Startseite > Conrad, Johann > Elternzeit

Elternzeit

Sebastian ist jetzt schon einen ganzen Monat in der Elternzeit und nun hat er auch endlich mal die Chance, dass ganz zu genießen, denn die Mutter war weit weg, um arbeiten zu gehen.

Aber sie haben sich gut geschlagen die Rasselbande. erst habe ich Conrad in den Kindergarten gebracht, bin dann nach Potsdam zum arbeiten gefahren. dann wieder zurück und gemeinsam zu Abendbrot gegessen. Sebastian hatte Johann mit Breichen versorgt. Die muss er verschlungen haben, dafür hat er dann die eingefrorene, aber wieder warm gemachter Mumi verachtet.  Die war mit Liebe gemacht, Junge! Später hat er Conrad aus dem Kindergarten abgeholt und den Rest des Tages mit den zwei Jungs verbracht. Das wiederholen wir jetzt: Ich arbeite diese Woche noch an zwei weiteren Terminen und nächste Woche auch noch zweimal.

Advertisements
Kategorien:Conrad, Johann
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: