Startseite > Berlin, Conrad, Johann, Mobil, WETTER > Wo Berlin am kühlsten ist

Wo Berlin am kühlsten ist

Tage wie diese kann man doch nur in, am oder auf dem Wasser erleben. Wir entschieden uns am Sonntag mal für Letzteres und haben bei der Stern- und Kreisschifffahrt eine Dampferfahrt gemacht. Man kann sich zwischen Fahrten in der Berliner Innenstadt, auf der Havel und Spree entscheiden. Die Touren dauern je nachdem 1 bis 9 (!) Stunden. Wir entschieden uns für eine 2-Stündige, die 7-Seen-Rundfahrt (Über den Kleinen Wannsee, Stölpchensee, Pohlesee, Griebnitzsee, Glienicker Lake, Jungfernsee und über die Havel zurück nach Wannsee. HIGHLIGHTS: Schloss Babelsberg, Sacrower Heilandskirche, Nikolskoe mit der Kirche Peter und Paul, Pfaueninsel, Strandbad Wannsee, Truman und Churchill Villa (Domizile während der Friedenskonferenz in Potsdam 1945)) Dabei kann man dann noch Villen schauen und überlegen, welche man sich mal mit viel Geld kaufen können. Hab mal nachgeschaut, so mit 3 bis 5 Millionen bekommt man dann schon eine nette Hütte.

Meine Eltern waren auch mit von der Partie, da Conrad mal wieder eine Woche bei ihnen verbringen wird. Beiden Kindern gefiel es an Deck überhaupt nicht (Johann war es zu heiß und Conrad wahrscheinlich auch, aber er wollte ja auch gleichzeitig mit seinen Autos fahren). Aber man kann ja auch unter Deck gehen und da ließen sich dann auch alle Wünsche erfüllen.

Advertisements
Kategorien:Berlin, Conrad, Johann, Mobil, WETTER
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: