Startseite > Allgemeines > Im hohen Norden

Im hohen Norden

Am Wochenende waren wir in Lüneburg. Nach dem wir am ersten Tag bei strahlenden Sonnenschein schon leckere tote Tiere vom Grill und köstliche Salate essen konnten, schauten wir uns bei leider etwas mäßigen Wetter lebendige Tiere im Wildpark in der Lüneburger Heide an. Aber wir hielten uns tapfer; Conrad genoss es von Uli im Bollerwagen durch die Gegend gezogen zu werden; und Johann quengelte so lange bis er auf den Arm durfte – nicht mal der einsetzende Regen störte ihn.

Advertisements
Kategorien:Allgemeines
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: