Ostern 08 – Teil 2

Am Montag dann das heiß ersehnte sonnige Wetter und wir nehmen einen Tipp aus dem Tagesspiegel war. Auf dem Krongut Bornstedt ist Kinderprogramm Puppentheater, Streichelzoo und Greiftierschau. Das Gut liegt bei Potsdam, gehört zu den Schlösser und Gärten von Potsdam Sanssouci und besichtigen kann man u.a. das Hofbräuhaus, eine Weinscheune, die Königliche Hofbäckerei. Außerdem kann man Hutmachern, Keramikern und Glasbläsern bei ihrer Arbeit über die Schulter gucken und die hergestellten Artikel kaufen. Das hört sich touristisch an und ist es auch, aber nicht schlimm. Conrad war beim „Kinderbacken“ voll bei der Sache und hat uns leckere Plätzchen gezaubert, dann flog der Falke weg und zum Schluss war noch toben auf dem Spielplatz angesagt. Ach und ganz wichtig, Conrad hat keine Szene gemacht, weil er nicht auf dem Karussell fahren durfte, aber traurig war er schon.


Auf die Plätze, fertig

Plätzchen!

Am Eingang zum Gelände waren in einem Gatter auch zwei Schafe untergebracht,
hier meinte Conrad: „Die Schafe sind traurig
ich: mhh „Wieso denkst Du das?
Conrad: „Die machen nicht Mäh!

So einfach ist das und es stimmte, die Schafe blökten nicht einmal.

Und der Johann, wo war der Johann?

Im Tuch und schlief brav, die ganze Zeit!

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: