Startseite > Johann > Man kommt zu nix

Man kommt zu nix

Johann ist bis jetzt ein sehr pflegeleichtes Kind und verpennt wirklich fast den ganzen Tag und die halbe Nacht. Aber man kommt trotzdem zu nix, also zum Bloggen, was aber auch daran liegt, dass der Laptop von Sebastian in Beschlag genommen wird, der ja momentan Urlaub hat und sich eigentlich ums Baby kümmern will, aber bis jetzt doch etwas ungenutzt in der Wohnung herumsitzt. Das ist sehr schön und wir genießen es,auch wenn  das Kind 2.0 uns nur ungefähr 10 min.am Tag Beachtung schenkt und seine  tiefblauen Augen öffnet. Heute hatte ich das Gefühl, dass er mehr wahrnimmt als sonst, da er ungef. 2 min. ganz intensiv uns angeschaut hatte, aber dann wiederfuttern und schlafen.

Morgen will ich dann mal Fotos reinstellen, wenn ich dazu komme…

Advertisements
Kategorien:Johann
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: