Aus

Wir waren aus gestern Abend bis spät und OHNE Kind! Das haben wir bei unserer Nachbarin und ihrer Tochter gelassen und es ging (oh Wunder) gut. Das kann man zwar nicht ständig machen, aber für gestern wars sehr ok. Wir hingegen waren in den Wühlmäusen und haben uns Rainald Grebe angeschaut/gehört. War sehr schön, chaotisch, überhaupt nicht pc, aber dennoch genial. Bekannt geworden (zumindst einem breiten Publikum ist er durch:

Der Thüringer in der Wohnung schätzt auch dieses hier sehr:

Mir hat am besten, das hier gefallen (da kommen Heimatgefühle auf)

Ja, nach dem Konzert das Kind in unser Bett getragen und es schlief gut weiter. Die Tochter der Nachbarin wachte um sechs auf und sah, das Conrads Bett verweist war und schrie rum, das jemand den Conrad geklaut hätte. 🙂 Ja wir!

Advertisements
  1. sebastian
    Freitag, 25. Januar 2008 um 17:10

    War mein Weihnachtsgeschenk, vielen Dank noch mal, war sehr schön!
    Sebastian

  2. Samstag, 26. Januar 2008 um 16:02

    Oh, Rainald Grebe. Der Hit! Ich liebe ihn!!

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: